Montag, 26. April 2010

Sephis Rpgs und Kurzgeschichten

.

Dragonsoul Bahamut flog auf dem Rücken seines Drachens zum Dorfplatz, welcher leer war, fast schon unheimlich einsam. Der Drache, schwarz wie die Nacht, trug ihn locker. Langsam landeten sie in der Mitte des Ortes, es war viel Platz für die beiden vorhanden. Sie hatten lange nicht mehr gegen einander gekämpft um ihre Fertigkeiten im Kampf zu testen und zu verbessern. Sie waren ein eingespieltes Team, zusammen stellten sie sich jedem Gegner. Natürlich nutze er nicht seine Kampfwaffe gegen seinen Freund, er wollte ihn ja nicht verletzen. Er stieg ab und strich seinem Drachen noch einmal über die Seite und nickte ihm zu. Es kam ihnen zu gute das der Platz verlassen war, so mussten sie nicht acht auf andere Personen geben und sie hatten genug Spielraum für verschiedene Angriffs- und Verteidigungstechniken. Bahamut erreichte nun den gewünschten Abstand und verbeugte sich vor seinem Freund. Nun würden sie kämpfen, Klaue gegen Klaue, was bei einem Drachen als Feind wohl nicht wirkungsvoll war, doch wollte beide die selben Bedingungen. Der Drache würde auf der untersten Stufe kämpfen, was trotzdem gefährlich werden konnte wenn man nicht die Freundschaft genoss und das Tier gegen den Partner ein Zweifel oder gar arrgwohn hegte. Der Kampf begann, Bahamut rannte auf den Drachen zu. Der Drache wich aus und schlug mit dem Schwanz, welcher Schuppen besaß, die auf seinem gesamten Körper verteilt waren und eigendlich fast schon samtig waren, sich aber zum teil zu Stacheln für den Kampf formen konnten welche eine enorme Härte gebamen, nach Bahamut. Er konnte dem Schwanz gerade noch so ausweichen, wurde aber an der Schulter getroffen was schon ausreichte ihn ein kleines Stück weg zu stoßen und ihn wanken zu lassen. Er schaffte es gerade wieder festen Stand zu bringen, als auch schon die nächste Attacke auf ihn zu geprescht kam. Bahamut konnte sich gerade noch unter die Klaue des Drachens hinwegducken und holte seinerseits zu einem Schlag aus, welcher auf den Kopf des Drachens ziehlte welcher gerade in günstiger Position zu ihm war. Der Drache wich nach hinten und holte zu einem schwachen Feuerhauch aus, welchen Bahamut grade so mit seiner neu gelernten blauen Magie neutralisieren konnte, welche ihn aber sehr anstrengte, weshalb der Drache den Kampf abbrach und sich hinlegte, was bedeutete das Bahamut sich an ihn lehnen sollte um ausruhen zu können, was er gerne annahm, als er den Drachen erreichte musste er lächeln nickte freundlich und schlief an seinem Freund ein.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wird der Film "Disappearance of Haruhi Suzumiya" erfolgreicher als die original Staffel 2 der "Melancholy der Haruhi Suzumiya" ?

How many Episodes has Endless Eight?

Blog-Archiv

PurePure.de

AniTenshi - News/Blog

AniTenshi - Updates

Dieses Blog durchsuchen

Loading...

Follower

Purepure Topliste

PurePure.de Topliste

Text Area

,