Sonntag, 22. August 2010

Mein Tagebuch (2009 Version) - Parody

.
So ich wage mich nun an mein Tagebuch 2009er version ran, ein recht schwieriges Thema und zum Teil schwer zu erzählen weil in diesem Jahr 2009 da war alles anders und sehr kompliziert zu beschreiben was da alles war. Jetzt 2010 wenn ich da an das Jahr 2009 zurück denke da merke ich erst dass ein Jahr vergangen war, ich kann das bis heute noch nicht so ganz befreifen. Wenn ich mir das so bedenke dass das vorige Jahr gleich im Anschluss nach 2008 kam da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln wie so etwas  nur möglich sein konnte. Virtuell bin ich ja fast immer an meinem Computer, und schob diese Geschichte lange vor mir her so dass ich damit fast in Japan wieder raus kam. Dann nahm ich die 2009er Geschichte wieder zurück nach Austria in meinem Blog um damit zu schreiben beginnen zu
können.

„..in meinem Blog um damit zu schreiben beginnen zu  können“ ist ja mal ein geiler Satz, muss ich mir merken!
Ohmann die 2009er Version meines Tagebuches.. aber nun bin ich schon mitten drin und kann nicht mehr aussteigen. In Purepure hatte ich diese Geschichte ja schon mal versucht zu erzählen aber da wusste ich noch nicht wie man da einen Text abposten konnte, und da schrieb und schrieb ich und dann war doch immer alles umsonst getan. Ohmann wenn ich an 2009 zurück denke wird mir heute noch übel.. obwohl es andererseits auch sehr interessant war, aber ich glaube wenn ich das jahr 2009 übersprungen hätte dann wäre es unfair gewesen gegenüber den anderen. Daher war es ganz gut so. Hätte ich mich damals mit dieser Sache weiterhin beschäftigt dann wäre ich wohl ins Irrenhaus gekommen weil ich dabei ganz irre geworden wäre.

Egal ich fang am besten mal zum erzählen an.. damals 2008 war ich mit Jilly und Ken im VZ und machten ein Play, als plötzlich Jilly in mir verschwand, obwohl ich unten rum gar nicht Ohne war. Also nachdem nichts weiterging und keiner was schrieb, beugte ich mich nach vor und schaute wohin da Jilly verschwand. Ich bemerkte dass Jilly noch online war und dass sich Gruppen um sie herum versammelt hatten und sah mir diese etwas genauer an. Da entdeckte ich eine Gruppe namens Pure Comunismus und dachte mir da könnte ich Mitglied werden und vielleicht auch dann zum Diktator aufsteigen weil diktatieren das konnte ich ja ganz gut. In dieser Gruppe stand oberhalb eine Webadresse geschrieben Pure-co.äh.ieh.oh und sah mir die mal an.  Mir gefiel diese Webseite sogleich, und so wurde ich Mitglied in der Error 404 Seite, page not found what you search for!

Es war eine sehr schöne weisse Webseite und da wollte ich bleiben um sie mir immer wieder ansehen zu können. Ja ich stehe total auf solche tollen Webseiten... und eines Tages passierte da etwas merwürdiges. Irgendwann ich sah wieder auf diese page, da hatte sich plötzlich Google eingenistet und gab ganz komische Suchergebnisse aus. Ich suchte verzweifelt nach Error 404, page not found what you search for! aber konnte sie nirgens mehr finden.

Ja damals 2009 da waren die Internetwebseiten noch ganz anders als die heutigen. Kann man eigentlich daher nicht so ganz vergleichen. Damals eben da konnte man zu bestimmten Zeiten auch webpages suchen die es gar nicht mehr gab oder einfach nur hässlich zum ansehen waren. Im Notfall konnte ich mir ja was anderes im Internet suchen was bis oben hin vollgespammt wurde oder sowas. Ist eine richtig tolle Sache sowas.

Ich kann mich an diesen Abend noch gut erinnern. Ich war gerade so im Internet unterwegs mir pages an gucken da traf ich Sailor Moon und die erzählte mir was von sprechenden Katzen, sowas wollte ich dann natürlich auch haben. Hab ich ja auch bekommen. xD

Gegen 22 Uhr oder sowas warich dann schon so übermüdet dass ich am Boden lag und mich wunderte warum ich auf dem Monitor nun nichts mehr erkennen konnte. Ja und so schlief ich ein, am Mouse-pad angekuschelt und Sabber lief dabei aus meinem Mund.

Am nächsten Morgen als ich erwachte musste ich erstmal meine Füsse und Arme aus den Computerkabeln befreien in denen ich mich in der Nacht wälzend um mich schlang. Mann war das eine Nacht. Ich weiss nur noch irgendwann in der Nacht als ich festschlief das viel mir der Monitor auf den Kopf. Ich wachte dadurch kurz auf, aber schlief dann benommen seelig ruhig weiter bis zum Morgen. Beim frühstück konnte ich mir sogar einen Donut auf meine Beule am Kopf stülpen so gross war die.

Und von hier ab beginnt das für mich eigentlich schwer zu erklärende. Warum fiel mir Nachts als ich schlief der Monitor auf dem Kopf, und was hatte das alle mit den Computer-kabeln zu tun in denen ich verfangen war?

Zensursula lässt grüssen.. aber das macht nichts ich hab ja eine Unterhose an. Also kann ich nur um mal zu demonstrieren wie ich im schlaf da lag und meinen Hintern in die Höhe streckte. Als ich dann ein Forum eröffnete da steckte ich meinen Po zum Einlogg-formular hin... so dass sich sonst keiner in mein Forum einloggen konnte, ja so ein Schelm war ich.
In meinem Forum da passierten auch oft komische Dinge, das war oft ganz angesabbert aber das konnte auch von mir selbst gewesen sein das weiss ich leider nicht mehr wie das war. Ich ging oft dann auch fünf mal in meinem Forum online weil ich fand dass es nie genug von mir in meiner Fore geben kann und dann schaute ich immer wer online ist und wenn ich mich dann fünfach drin lesen kann dann freute ich mich immer so sehr. Ja ich bin echt ein bissel irre würde ich sagen xD

Im VZ da bin ich schon seit 2008 Mitglied, und als es 2009 wurde da war ein ganzes Jahr vergangen. Ich hatte vor einem Jahr ca. 30 Anime-Charas die auch alle von den Füssen bis zum Kopf aufgegessen hatte weil die alle so süss waren. Im Rpg (Role Play Game) wo ich mich viel auf hielt da war oft so eine Drängerei, wenn ich da in einer Rpg-Gruppe einen post machen wollte da musste ich vorher alles wegräumen um abposten zu können so eine Engigkeit war da. Nicht mal meinen eigenen Chara konnte ich wiederfinden und merkte dann oft gar nicht mehr ob ich im VZ nun noch online oder schon wieder off gegangen war.

Meine Nerven waren inzwischen schon ganz runter. Kaum postete ich in einer Gruppe meinen Text dann fand ich den nicht mehr, aber dafür von den anderen die Antworten da dachte ich oft ich hätte schon geschrieben oder sowas. War ja wirklich merkwürdig das Ganze. Aber da sieht man wie verrückt man bei so viel Wirbel um einen werden kann.

 Hin und wieder küsste mich jemand oder ich bekam von der VZ-Redaktion einen Kettenbrief zugesandt den ich mir um den Hals hängen konnte weil ich so toll war. Ja ist schon merkwürdig das alles. Ob das auch etwas mit den Computerkabeln zu tun hatte als ich vor dem PC einschlief und dann später auch noch den Bildschirm auf den Kopf bekam das weiss ich leider bis heute nicht genau was da los war.  Irgendwann wurde mir das alles dann zuviel und sagte mir Stop! ich kann nicht mehr. Ich sperrte mich dann ins Klohaus ein, klebte es luftdicht ab und liess einen Pups dass ich dabei fast ins Koma fiel, so schlimm war das Ganze für mich. Ja ich pupse sehr oft und viel weil es mir hilft über meinem Schmerz hinweg zu kommen. Das nasebohren hab ich inzwischen aufgegeben weil ich danach immer Ansichtskarten schreiben  und sie allen meinen Freunden zukommen lassen musste, das war oft nervig. Aber so ein kleiner kräftiger Pups das ist schon was feines wie ich finde und behalte mir die besten immer für Abend zum schlafen gehen auf. Da kuschel ich mich unter die Bettdecke und kann dann etwas benommen bis zum nächsten Tag fein durch schlafen.

So das wars... Tagebuch #? folgt nicht... weil das hier war nur eine Parody xD

 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wird der Film "Disappearance of Haruhi Suzumiya" erfolgreicher als die original Staffel 2 der "Melancholy der Haruhi Suzumiya" ?

How many Episodes has Endless Eight?

Blog-Archiv

PurePure.de

AniTenshi - News/Blog

AniTenshi - Updates

Dieses Blog durchsuchen

Loading...

Follower

Purepure Topliste

PurePure.de Topliste

Text Area

,