Sonntag, 5. Dezember 2010

Mein erster Transit ..oder wie ich erstes mal mein Bismarck erleben durfte.

. Parody

Also es war ca. vor 3 Jahren, da kaufte ich mir das erste Öko-Heft dieses Jahr um nach ein paar Naturwiesen Ausschau zu halten. Da ich alleine war wollte ich mir wieder mal Gräser gönnen wie es die Rindviecher in der Schonzeit auch machen. Ich blätterte das Heft durch und unter Diverses fand ich auch ein Inserat das mich gleich ansprach. "Bauer sucht Frau um eventuell mit erster Erfahrung zum Weiden gehen zu können und vielleicht noch ein Küsschen!"

Da mir die ganzen schönen Filme aus dem Schwarzwald und Hitler - Dokumentationen nicht aus dem Kopf gingen und ich allein schon beim Gedanken wieder Hunger bekam und ich ja in meiner Schulzeit auch schon einmal so einen Film in der Hand hatte, dachte ich mir, ein Versuch sei es jetzt sicherlich wert.
Also antwortete ich mit einem Bild das ich selber von mir gemacht hatte wie ich auf einer Wiese lag und das auch meinen schönen großen Garten in voller Pracht zeigte auf dieses Inserat.

Ich schickte den Brief ab und war die ganzen Tage ganz nervös ob ich wohl eine Antwort bekommen würde oder nicht. Nach zwei Wochen erhielt ich Post. Eine unscheinbaren Brief hielt ich jetzt da in den Händen und meine Hände begannen zu zittern , ich nahm einen Brieföffner und öffnete ihn leicht bevor ich ihn ganz aufriss und war begeistert. Als ich die Papierfetzen wieder zusammen fügte las ich, es war eine Einladung nach Salzburg und eine Telefonnummer stand dabei und unterschrieben von Ines & Chri.

Natürlich musst ich mich zuerst Schlucken von dem Kloß den ich im Hals hatte bevor ich sie anrufen konnte und ich sabberte sogleich allein nur bei dem Gedanken das ich bald Halme aus einer schönen großen Weide in meinem Mund spüren würde. Danach rief ich natürlich gleich an und erreichte auch sogleich Chri selbst und wir vereinbarten schon am nächsten Wochenende ein Treffen bei ihnen. Er beschrieb mir den Weg und sagte noch ich sollte mir genug Zeit nehmen, alles kein Problem sagte ich und war voll aufgeregt.

Die Zeit bis zu unserem Treffen war ich glaube ich schon ziemlich hungrig und obwohl ich heute früher gefrühstückt hatte als sonst half es alles nichts ich hatte immer ein belegtes Brot einstecken für alle Fälle. Dann war es endlich soweit das Wochenende war da, ich duschte und rasierte mich, duftete mich ein und fuhr los. Nach Salzburg fahre ich ca. 1 1/2 Stunden aber das war mir die Sache wert.

Auf der Fahrt malte ich mir schon die verschiedenen Sachen aus was geschehen wird, ob ich überhaupt kann vor lauter nervös etc. etc.. in Salzburg angekommen fand ich sofort ihr Haus so gut hatte es mir Chri beschrieben, parkte das Auto ein und läutete an der Haustür.

Es dauerte nicht lange und eine Frau machte mir die Tür auf, sie war sehr zierlich, blonde lange Haare, schöne dunkle Augen, eine schwarze Bluse, schwarzen Mini und tolle Highheels, ich erkannte es musste Chri sein. Sein Anblick war einfach ein Wahnsinn. Auf einmal stellte sich Ines vor Chri so dass ich ihn nicht mehr sehen konnte und bat mich herein, ich folgte ihnen ins Wohnzimmer und überreichte ihnen ein grosses Kissen damit sie mein Bäuchlein nicht gleich wahrnehmen konnten.

Das Zimmer war hell erleuchtet, es erklang Volksmusik, Milchkannen standen Sektgläser bereit und etwas Heu für den kleinen Hunger. Alles war ganz naturnahe eingerichtet für diesen Tag. Wir setzten uns auf eine Tränke und meine Blicke wanderten im Raum umher. Chri brachte uns dann selbstgebrannten Most der sehr lecker aussah. Wir prosteten uns zu und dann tranken wir drei den Most auf ex aus unseren Gläsern, dann nahm ich all meine Sinne zusammen und alles in mir behalten zu können. Ines und Chri schenkten immer nach wollten damit gar nicht aufhören.

Als ich mich so umsah, bemerkte ich dass das Zimmer im Kreis lief und war wo schon etwas angetrunken als ich auf einmal Ziegen vor mir sah die vor mir Lambada zu tanzen anfingen. Ich entschuldigte mich, stand auf und wankte zur Toilette.



Magst du denn nichts mehr trinken fragten sie mich, weil sie merkten das ich in meinem Dusel nicht mehr richtig gehen konnte und auch meine beste Hose blieb nicht ganz verschont vom sitzen auf der Tränke. Ines ist das natürlich auch nicht entgangen und sie fragte mich ob mich dieses Zenario ebenfalls anheizen würde und trank dabei ihr Glas leer. Ich sagte natürlich ja weil ich so was auch noch nicht gesehen hatte dass man auf einer Tränke sitzend ein Getränk serviert bekäme, sie nahm mir mein Glas aus der Hand und zog mich wieder zurück auf die Tränke worauf ich das Gleichgewicht verlor und reinrutschte. Mir blieb fast der Atem weg wie das hier stank wie in einem Kuhstall.


Sie sagte zu mir ich solle ihr meine Hose mal zeigen, ich tat das natürlich mit großer Freude denn ich wusste so schmutzig konnte ich doch unmöglich wieder nach Hause gehen. Kaum war ich aus der Hose, hatte sie schon Fäuste mit Heu in der Hand und machte meine Kleidung damit sauber, als sie kurz ablies und ich sie etwas fragen wollte sagte sie zu mir ob es mir was ausmacht wenn ich die Hose bei ihr liesse, ich antwortete nein und so verschwand sie vor meinen Augen mit meinem Kleidungstück und Chri folgte ihr rasch. Und was dann kam war für mich das geilste was ich bis jetzt erleben durfte, ich bin dann in Unterwäsche nach Hause gefahren.

Als ich zu Hause ankam legte mich erstmals auf die Couch um mich etwas zu erholen, auf einmal merkte ich dass ich vor meinem Haus auf der Wiese lag, und ich sagte mir also so viel trinken darf ich nicht mehr dass so mir ein grober Fehler passierte. Noch etwas leicht angeheitert mähte ich das Gras und machte mir darauß einen schönen leckeren Salat. Am nächsten Morgen war ich wieder fit genug um ins Haus gelangen zu können und schlief mich erst mal richtig aus.



Quelle & Originaltext: http://www.suf.at/feechen/gast/transvestit.htm FSK 18


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wird der Film "Disappearance of Haruhi Suzumiya" erfolgreicher als die original Staffel 2 der "Melancholy der Haruhi Suzumiya" ?

How many Episodes has Endless Eight?

Blog-Archiv

PurePure.de

AniTenshi - News/Blog

AniTenshi - Updates

Dieses Blog durchsuchen

Loading...

Follower

Purepure Topliste

PurePure.de Topliste

Text Area

,